Header

Hauptnavigation

Erstmals Bischöfin in altkatholischer Kirche

Maria Kubin NachderWahl Mit Ihrem Vorgaenger Bischof Heinz Lederleitner 2
Die neue Bischöfin Maria Kubin und ihr Vorgänger Heinz Lederleitner.

Die altkatholische Kirche in Österreich hat am Samstag zum ersten Mal eine Frau ins Bischofsamt gewählt. Die außerordentliche Synode bestellte laut Kathpress die 58-jährige Psychotherapeutin Maria Kubin zur Nachfolgerin von Heinz Lederleitner, der seit 2016 an der Spitze der rund 8.600 Kirchenmitglieder stand. Die Weihe von Frauen zu Priesterinnen ist in der Altkatholischen Kirche seit rund 20 Jahren möglich.

Die altkatholische Kirche hatte sich 1870 von der römisch-katholischen Kirche abgespalten, nachdem beim Ersten Vatikanischen Konzil die Unfehlbarkeit des Papstes in Dingen der Glaubens- und Morallehre als Dogma (Lehrsatz) definiert worden war. Zudem schrieb das Konzil die oberste Leitungsgewalt des Papstes in der Kirche fest.

Zur Website der altkatholischen Kirche Österreichs.