Unterstützungsleistungen durch die Winterhilfe Baselland und die Winterhilfe Basel-Stadt in der Corona-Krise






Viele Familien, Alleinstehende und Erwerbstätige trifft Corona hart.
Wir leisten Soforthilfe.

 
Aufgrund der Corona-Krise befinden sich in der Schweiz viele Menschen in einer akuten Notlage. Neue staatliche Unterstützungsformen werden aufgegleist, NPOs und staatliche Stellen (Arbeitslosenkasse, Ausgleichskasse, Sozialhilfe, u.a.m.) werden mit entsprechend vielen Gesuchen eingedeckt.
 
Bis diese Unterstützung greift und auch soweit diese allein nicht genügt, können bei der Winterhilfe Baselland und bei der Winterhilfe Basel-Stadt ergänzend zu den üblichen Leistungen und teilweise in vereinfachten Verfahren Gesuche betreffend Überbrückungs-leistungen gestellt werden.
 
Neben unseren eigenen Spendengeldern stehen uns für Familien in Not Mittel aus dem Fonds von Mirka und Roger Federer und für an der Armutsgrenze lebende Erwerbstätige Gelder der Glückskette und weiteren Gönnern zur Verfügung.
 
Wir sind für Sie da.

 
 

Winterhilfe
Die in den Vorkriegsjahren des zweiten Weltkriegs gegründeten Winterhilfen Baselland und Basel-Stadt sind zwei Non-Profit-Organisationen, die ausschliesslich im jeweiligen Kanton tätig sind. Diese beiden Organisationen leisten ganzjährig Unterstützung für armutsbetroffene und -gefährdete Einwohnerinnen und Einwohner. Die Winterhilfen Baselland und Basel-Stadt sind je ein gemeinnütziger Verein mit einem ehrenamtlich tätigen Vorstand.
 
 

Winterhilfe Baselland   Winterhilfe Basel-Stadt
Präsident Dr. Roland Plattner-Steinmann   Präsidentin Marianne Eggenberger
Gesuchbearbeitung Dina Marmora   Geschäftsstelle 260 Stellenprozent
Geschäftsstelle Barbara Rosslow   Geschäftsleitung Martina Saner
Unterstützte Personen pro Jahr: ca. 500   Unterstütze Personen pro Jahr: ca. 4800
Verwendete Gelder pro Jahr: ca. CHF 250’000   Verwendete Gelder pro Jahr: ca. CHF 1’150’000
Die Finanzierung der Geschäftstätigkeit erfolgt ausschliesslich mit Spendengeldern, Gönnerbeiträgen und Legaten sowie mit gezielter Unterstützung durch die Dachorganisation, Winterhilfe Schweiz.
Winterhilfe Baselland
4410 Liestal
IBAN CH70 0900 0000 4000 58217
  Winterhilfe Basel-Stadt
4053 Basel
IBAN CH56 0900 0000 4000 60603