Header

Hauptnavigation

Bericht zur Erstkommunion 2019

Sonntag 19. Mai 2019

Am Sonntag, 19. Mai 2019, empfingen sechs Kinder aus den christkatholischen Kirchgemeinden Allschwil-Schönenbuch, Birsigtal und Baselland zum ersten Mal die Kommunion. Dies waren: Erin Curran, Ylenia Gürtler, Adrian Nussbaumer und Tomasz Wenzel (Allschwil-Schönenbuch), Sonia Deschwanden (Baselland) und Timotheus Salvisberg (Birsigtal).
Vorangegangen war dem feierlichen Erstkommunions-Gottesdienst eine Vorbereitungswoche, in der die Kinder sich mit der Bedeutung des letzten Abendmahles und der Kommunion auseinandersetzten.
In ihrer Festpredigt erinnerte Pfarrerin Liza Zellmeyer an die Begegnung der Emmausjünger mit dem auferstandenen Jesus Christus, den sie erst bei der vertrauten Handlung des Brotbrechens wiedererkannten. Gott hat sein menschliches Leben nicht vergessen und trägt damit jeden einzelnen Menschen in sich geborgen. In der Eucharistiefeier leben wir diese Begegnung der Menschen mit Gott, in seiner Unfassbarkeit, immer wieder nach. Damit hat Jesus uns ein Geheimnis hinterlassen, das wie eine wunderbare Musik bei jedem erneuten hören und erleben, tiefer in unser Inneres gelangen, uns berühren und beleben kann.

Beim Apéro freute sich die zahlreich versammelte Gemeinde mit über den grossen Tag der Kinder.