Header

Hauptnavigation

Fasnachtsgottesdienst 2018

Sonntag 11. Februar 2018

Fasnachtsgottesdienscht – jezz au offiziell drbi

Seit 2014 wird in der Alten Dorfkriche zum Auftakt der Allschwiler Fasnacht ein Fasnachtsgottesdienst organisiert. Am ersten Fasnachtsgottesdienst sorgten die Fliegedätscher mit ihrer Gugge für fasnächtliche Klänge, und den Gottesdienst zelebrierte der Luzerner Fasnächtler Pfr. Eugen Herzog.
Seither wird jedes Jahr zwischen dem Morgestraich und dem Umzug am Nachmittag in der Alten Dorfkirche über dem Dorfplatz um 10.33 Uhr ein Fasnachtsgottesdienst gefeiert.

In den letzten vier Gottesdiensten sorgten das Schissdräggzügli Pötêterli für die fasnächtlichen Klänge und 2015 und 2016 wurden sie durch die Gugge SpeziBalischte unterstützt.

Dieses Jahr wurden die buntverkleideten Fasnächtler von den Mülibach-Stenzzern mit Guggeklängen empfangen und in die Kirche begleitet.

Während des Gottesdienstes spielten wiederum die Pötêterli gängige Fasnachtsmärsche als Hommage an den kurz vor der Fasnacht verstorbenen Paul Ruffieux, dem die Fasnacht stets ein grosses Anliegen war.

Und wer hätte es gedacht – für diese Fasnacht hat es der Fasnachtsgottesdienst sogar ins offizielle Programm für die diversen Veranstaltungen an der Fasnacht geschafft. Dafür danken wir dem Obmann der Allschwiler Fasnacht.

Barbara Blättler