Header

Hauptnavigation

Wer wir sind

Christkatholisch?

Wir sind eine katholische Kirche
Unser sonntäglicher Gottesdienst umfasst Predigt und Abendmahl. Wir haben das dreifache geistliche Amt (Bischof, Priester und Diakon).

Wir sind eine synodale Kirche
In der christkatholischen Kirche wird auch der Bischof gewählt. Jede und jeder kann mitbestimmen. Entscheidungen werden demokratisch getroffen.

Wir sind eine geschwisterliche Kirche
Die biblische Botschaft können wir heute nur glaubwürdig vertreten, wenn wir auf die Gleichberechtigung von Mann und Frau achten. Deshalb haben wir das dreifache geistliche Amt für Frauen geöffnet.

Wir sind eine fehlbare Kirche
Wir wissen, dass jeder Mensch wie auch die Kirche auf Vergebung angewiesen ist und der Erneuerung bedarf. Schwächen und Irrtümer verdrängen wir daher nicht, sondern suchen damit zu leben und daraus zu lernen.

Wir sind eine menschliche Kirche
Deshalb dürfen Geistliche heiraten und Geschiedene haben die Möglichkeit einer zweiten kirchlichen Heirat. Weil wir die Gewissensfreiheit als Grundrecht anerkennen, treten wir etwa für selbstverantwortete Sexualität und Familienplanung ein.

Wir sind eine kleine Kirche
Wir bemühen uns um ein familiäres und freundschaftliches Miteinander.

Wir sind eine ökumenische Kirche
Wir sind offen für die Gemeinschaft mit allen Getauften, auch beim Abendmahl. Wir suchen die gegenseitige Anerkennung der Kirchen: die Einheit in Vielfalt. Die Christkatholische Kirche der Schweiz gehört zur Union der altkatholischen Kirchen. Seit 1931 stehen wir in voller kirchlicher Gemeinschaft mit den Anglikanischen Kirchen. Christkatholiken waren auch Mitbegründer des Ökumenischen Rates der Kirchen und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz.