„Wir stehen vor grundlegenden Änderungen“

Ein Übersichts-Beitrag zur Nationalsynode Die 155. Session der Nationalsynode der Christkatholischen Kirche der Schweiz fand am 10. und 11. Juni 2022 in Olten statt. Über wesentliche Schritte in die Zukunft wurde gesprochen. Und es wurden wichtige Entscheidungen gefällt. Eines vorneweg: weiterlesen…

Das nagende Gewissen im Angesicht der Weltlage: Was sollen wir tun?

Zerrissen zwischen Nächstenliebe und Fernstenliebe Das Gewissen plagt. Die Nachrichten der Welt stürzen auf uns ein und konfrontieren uns mit Armut, Krieg und dem Leid, das Flucht und Vertreibung mit sich bringen. Das Gewissen plagt, weil sich die meisten von weiterlesen…

Ökumenischer Flüchtlingssonntag am 19. Juni 2022

Der Schweizerische Rat der Religionen ruft anlässlich des Flüchtlingssonntags zur Solidarität mit vertriebenen Mitmenschen auf Medienmitteilung Weltweit sind mehr als 100 Millionen Menschen auf der Flucht. Sie fliehen vor Krieg und Verfolgung oder suchen bessere Lebensbedingungen für sich und ihre weiterlesen…

Christkatholische Nationalsynode führt Ehesakrament für alle ein

Medienmitteilung Bern, 11. Juni 2022 «In der Christkatholischen Kirche der Schweiz wird die Ehe zivilrechtlich verheirateter Paare unabhängig vom Geschlecht nach dem gleichen Ritus eingesegnet und in gleicher Weise in die Eheregister eingetragen.» Diesem Antrag hat die Nationalsynode an ihrer weiterlesen…

Themenvorlage “Ehe für alle” – Umsetzung

Dokument zur 155. Session der Nationalsynode, Olten 2022 13. Ehe für alle 13.1 Stellungnahme der Internationalen Bischofskonferenz zur ersten Lesung der Stellungnahme in Glaubensfragen(Referent: Bischof Dr. Harald Rein) 13.1.1 Sondersitzung der IBKAm 1. März 2022 fand auf Antrag von Bischof weiterlesen…