Regionaler Waldgottesdienst in Rüfenacht

Jeweils am letzten Sonntag im August feiern die christkatholischen Kirchgemeinden Bern, Biel, St. Imier und Thun gemeinsam einen Waldgottesdienst in Rüfenacht (Pfadiheim).

Der Gottesdienst wird durch die jeweiligen Geistlichen der Gemeinden gestaltet und vom Berner Kirchenchor begleitet.

In diesem Jahr steht Pfr. Nassouh Toutoungi der Eucharistiefeier vor und Pfrn. Anna Maria Kaufmann hält die Predigt. Predigt wie Liturgie werden bilingue (Deutsch und Französisch) durchgeführt. Weiter wirken Pfr. Christoph Schuler und Pfrn. Liza Zellmeyer mit.

Der Gottesdienst beginnt um 10:30 Uhr. Parallel dazu findet ein Kindergottesdienst statt.

Ab 11:30 Uhr steht der Grill bereit. Bitte bringen Sie Ihre Grilladen und Beilagen selber mit. Getränke können beim Berner Männerverein gekauft werden.

Nach dem Essen darf die „Zwirbelete“ natürlich nicht fehlen. Mit einem Einsatz von 5.– CHF sind Sie dabei, wenn das Rad gedreht wird, und können verschiedene Preise gewinnen. Der Reinerlös aus den Einkünften der Getränke und der „Zwirbelete“ kommt Pro Natura zugute.

Der nächste Waldgottesdienst in Rüfenacht findet am 30. August 2020 um 10.30 Uhr statt. Sie erreichen Rüfenacht von Biel aus in etwas mehr als einer Stunde: Ab Biel: 8.54 Uhr, umsteigen in Bern auf das Tram Nr. 6 bis Haltestelle „Rüfenacht“, Ankunft 9.59 Uhr. Von dort aus sind es noch ca. 10 Minuten zu Fuss bis zum Pfadiheim am Moosweg 3.

Da das Pfadiheim überdacht ist, kann der Gottesdienst bei jeder Witterung stattfinden.

Ganz herzlich laden wir zu diesem regionalen Gottesdienst ein und freuen uns auf die gemeinsame Feier.