Kantonalsynode

->>> Die 145. Session der Kantonalsynode wird wegen der Corona Pandemie als Urnenabstimmung durchgeführt!

Der Kirchenrat hat in Abstimmung mit dem Synodebüro beschlossen, die Entscheide der diesjährigen Kantonalsynode in einer Urnenabstimmung unter den Synodedelegierten herbeizuführen.

Dieser Modus ist rechtsgültig gem. Organisationsstatut und Gemeindegesetz; das Verfahren ist im ck Nr.15 publiziert worden und die entsprechenden Unterlagen sind am 21. Juli an alle Delegierten versandt worden.

Zur Orientierung über die zu entscheidenden Vorlagen (Traktanden) führt der Kirchenrat eine Veranstaltung für Delegierte durch: es besteht dort die Gelegenheit direkt Fragen an die Kirchenratsvertreter/innen und an das Synodebüro zu stellen.

  • 24.8.2020 in Möhlin
  • 26.8.2020 in Aarau

die genaue Zeit und der Ort wurden in den Unterlagen an die Delegierten mitgeteilt.

 

Die beiden Orientierungsveranstaltungen in Möhlin und Aarau sind durchgeführt worden. Folgende zwei Fragen werden im folgenden noch beantwortet:

Frage A. Ist das der Kirchgemeinde Baden-Brugg-Wettingen gezeigte Entgegenkommen (d. h. der Limitierung) bei dem ausserordentlichen Steuereingang gesetzeskonform?

Antwort: Mit der Limitierung des ausserordentlichen Steuereingangs hat der Kirchenrat negative Auswirkungen bei der Verteilung des Quellensteuerertrages auf alle anderen Kirchengemeinden im Kanton Aargau vermieden. Die Limitierung dient der gerechten Verteilung.

 

Frage B. Der gewählte Verteilschlüssel (Variante 4) zeigt gegenüber der bisherigen Praxis für einige der Kirchgemeinden Einbussen beim Quellensteuerertrag.

Antwort: Der bisherigen Schlüssel bei der Verteilung der Quellensteuer wurde von den Synodedelegierten zurückgewiesen und der Kirchenrat hat Varianten untersucht. Er kam zu Schluss, dass die beantragte Variante 4 eine rechtlich nachvollziehbare Basis (Steuerfuss Kirchensteuer) hat und dem Zweck der Sicherstellung eines Finanzausgleichs dient.

 

 

Abstimmungsdatum: 6. Sept. 2020

Die Auszählung erfolgt zwischen dem 7.9. und 11.9.2020 in Aarau durch das Synodebüro und die offiziellen Stimmenzähler unter Beisein des Aktuars des Kirchenrats.

Die Publikation der Abstimmungsergebnisse erfolgt im christkatholisch Nr. 17 (26.9.). Die Rechtsgültigkeit kann dann ab dieser Publikation offiziell angefochten werden (Frist 20 Tage gem. Statuten).

Ergebnisse der Urnenabstimmung v. 11. Sept. 2020: ->>  Urnenabstimmung 145. Session Kt.synode AG

Vor Ende Jahr wird ein entsprechendes Synodeprotokoll erstellt und rechtsgültig publiziert zu Handen der nächsten 146. Session der Kantonalsynode 2021.

 

J.Hagmann (Vize-Präsident des Kirchenrats)

 

Die Kantonalsynode

Oberstes Organ der Landeskirche ist die Synode. Ihr obliegen gem. Organisationsstatut Artikel 10 die folgenden Aufgaben:

  • Erlass des Organisationsstatuts und seiner Abänderungen
  • Erlass von Verordnungen und Reglementen, die zur Ausführung des Organisationsstatuts notwendig sind
  • Beschluss über die Veränderung des Bestandes der bisherigen sowie über die Errichtung neuer Kirchgemeinden
  • Wahl der Mitglieder des Synodebüros, des Kirchenrates, der Finanz- und Rekurskommission sowie anderer Kommissionen und deren Präsidenten
  • Beschluss über den Geschäftsbericht des Kirchenrates
  • Beschluss über die Jahresrechnung und den Voranschlag sowie über die Beiträge der Kirchgemeinden an die Landeskirche
  • Verfügung über die Verwendung der Erträgnisse der kirchlichen Fonds und Stiftungen und Beschluss über deren Anlage
  • Erlass von Richtlinien, namentlich über die Besoldung der Angestellten der Kirchgemeinden unter Berücksichtigung der Beschlüsse der Nationalsynode
  • Aufsicht über den Vollzug des Organisationsstatuts
  • Aufsicht über die Verwaltung der Landeskirche und der einzelnen Kirchgemeinden
  • Anordnung von Volksabstimmungen über Synodegeschäfte auf Antrag von 3/4 der anwesenden Synodemitglieder
  • Behandlung aller Eingaben

Die vollständige Beschreibung aller Befugnisse der Synode steht im im Organisationsstatut Art. 10-14

Nächste Sessionen der Synode

Die nächsten Sessionen der Kantonalsynode finden statt:

  • 6. Sept. 2020: Urnenabstimmung. Auszählung der Stimmzettel bis am 11.9. und Publikation der Ergebnisse im ck Nr.17 (26.9.)
  • 27. März 2021Magden-Olsberg
  • 9.4.2022 Obermumpf-Wallbach
  • 2023 Aarau

Vergangene Synodesessionen

144. Session der Kantonalsynode 30. März 2019 in Wettingen: — >>

Protokoll: Protokoll Kantonalsynode 2019 – Wettingen

 

Synodeprotokolle: