Logo Christkatholische Kirche Schweiz
Header Kleiner
      
   

Unter dem Motto «Gospel – einfach gemacht» trafen sich am 31. März und 1. April 2017 rund 25 Sängerinnen und Sänger aus christkatholischen Chören der Schweiz im Seminarhaus Appenberg bei Zäziwil zum traditionellen Chorverbands-Weekend.

Unter der Leitung und gleichzeitig fetzigen Klavierbegleitung von Peter Anderhalden, Chorleiter des Dreif-Gospelchors Bern, sangen die Sänger und Sängerinnen sehr bekannte Gospelmelodien wie «Glory, Glory, Halleluja», «Go Down Moses », «Oh Happy Day», «Holy is the Lamb» oder «Joshua fought the battle of Jericho». Damit aber nicht genug. Gerade auch weniger bekannte Titel wie «Jesus be a fence», «Let us Sing», «Servant’s Pra-yer» und «We Pray» standen auf dem Programm.

Dies entspricht nicht zuletzt dem Ziel der Chorwochenenden, die alle zwei Jahre stattfinden. Sie dienen nämlich der Weiterbildung sowohl der Chorleiter und Chorleiterinnen als auch der Sängerinnen und Sänger.

Das diesjährige Chorwochenende begann am Freitagabend und schloss am Samstag mit einer Vesper, in der die Gospels gesungen wurden.

René Tamsel

 
(c) 2012 by Christkatholische Kirche der Schweiz