Bettags-Gottesdienst mit Ulrich Thiem

Am Sonntag, 16. September 2018 um 11.00 Uhr in der Klosterkirche Wettingen

Vier Kirchen feiern gemeinsam den Eidgenössischen Dank- Buss- und Bettag. In diesem Jahr werden Lieder des bekannten Komponisten und Interpreten Ulrich Thiem aus Dresden zu hören sein. (Bild) Ulrich Thiem ist international bekannt durch seine Projekte „Zwischen BACH und BLUES“

„Zwischen BACH und JAZZ“ so kombiniert der Chellist und Sänger unter anderem die Cello-Solosuite von Johann Sebastian Bach, Solosätzen von Max Reger, Auguste-Joseph. Franchomme u.a., sowie mit Kammer-JAZZmusik von Ulrich Thiem, Jazz-Liedern und Improvisationen. Ulrich Thiem ist im Internet hier zu finden: http://www.bachundbluesdresden.de

Wie jedes Jahr wird zum Abschluss der Schweizerpsalm von Alberich Zwyssig, ge-sungen. Anschliessend sind alle eingeladen zu einem Apéro mit Wein aus heimischen Rebbergen.

Auf Ihren Besuch freuen sich
Pfr Lutz Fischer-Lamprecht, Reformierte Kirchgemeinde Wettingen-Neuenhof
PA Mario Stöckli, Römisch-Katholische Pfar-reien Wettingen
Pfr. Wolfgang Kunicki, Christkatholische Kirchgemeinde Baden-Brugg-Wettingen
und der Vertreter der, Evangelisch-methodistischen Kirche