Bruderklausenstätte Hägglingen

Ökumenische Gedenkfeier am Sonntag, 12. August 2018 um 10 Uhr.

Bild vom Gottesdienst 2016

Zu dieser ökumenischen Gedenkfeier lädt freundlich ein: Stiftungsrat der Bruder Klausen-Stiftung. Im Saalhau, oberhalb von Hägglingen, wurde im Jahre 1947 als Dank für die Verschonung der Schweiz in den beiden Weltkriegen ein Bruder-Klausen-Denkmal errichtet. Das Denkmal wird durch die Bruderklausen-Stiftung gepflegt und mit Blumen geschmückt. In der zierlichen Gedenk-Kapelle brennen meist mehrere Kerzen. Am ersten Sonntag im August wird in einer alljährlichen ökumenischen Feier das Friedenswerk des Bruder Klaus in Erinnerung gerufen. Der Familiengottesdienst will Jung und Alt einladen nicht nur das neue Schulsemester zu beginnen, sondern auch beim anschliessenden Apéro Geselligkeit miteinander zu haben. Der Gottesdienst wird unsererseits auch als Semesterbeginn für unsere Religionsschülerinnen und Schüler und deren Familien gefeiert.

Ökumenische Gedenkfeier am Sonntag, 12. August 2018 um 10 Uhr. Apéro im Anschluss.

Anfahrt: Von Hägglingen nach Niederwil über Rüti. Nach Hägglingen Ortsausgang links in die Bruderklausenstrasse Pkt. 552 (Es ist angeschrieben). Parkplätze und Festzelt vorhanden. Bei Fragen bitte im Pfarramt anrufen: 062 893 08 46

Anfahrt in Google Maps (Bruder Klaus Denkmal & Kapelle Bruderklausenstrasse 1, 5607 Hägglingen)