Finde den Fehler – Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser

In dieser Ausgabe des “Christkatholisch” haben wir es ihnen besonders einfach gemacht, ebendies zu tun. Es fehlt das Editorial. Aufgrund eines Fehlers in der Synchronisationssoftware wurde nicht die endgültige Version des Heftes in den Druckprozess übernommen. Und darum fehlt in der gedruckten Ausgabe ein Teil… eben, das Editorial. Sie finden dieses aber in der Online-Ausgabe, oder, alternativ dazu, gleich hier. Wir entschuldigen uns für das Versehen.

Die Redaktion


Christkatholisch, Ausgabe 2021-7

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser

Wir befinden uns auf dem Weg in Richtung Ostern. Die Blüten von Krokus und “Primeli” signalisieren dabei den jahreszeitlichen Wandel hin zum Frühling. Jesus befand sich vor über 2000 Jahren ebenso auf einem besonderen Weg, welcher der «neuen» christlichen Welt ein einzigartiges Daseinsverständnis geben sollte.

Um eben solch neue Wege geht es im Artikel von Lenz Kirchhofer über die mögliche Form von Eucharistiefeiern im digitalen Zeitalter. Angestossen von der Corona-Pandemie rollt wohl ein Stein der Ideen durch den kirchlichen Garten. Neue Ideen sind auch die Basis des spannenden Beitrags über die Gründung der Kirchgemeinde Basel von Michael Bangert.

Und wenn der Stein kurz Halt macht, so wird er aus vielerlei Beweggründen wieder ins Rollen gebracht, wie uns die Osterbotschaft von Bischof und Synodalrat sowie das Bibelwort auf der letzten Seite verkünden – Und das ist gut so.