Sonntag, 14. Oktober 2018, Gottesdienst mit Übergabe der Taufkerze an die Firmlinge

Ausbildung zum Brandstifter

(ce) Im Gemeindeverband der christkatholischen Kirche im Fricktal haben sich 20 Jugendliche zu einer Schulung der besonderen Art angemeldet. Hintergrund ist ihre Firmung im Juni 2019. Der Bischof wird dann nämlich darum bitten, dass der Heilige Geist zu den Jugendlichen in Form von Feuerzungen kommt, damit sie selber Feuer und Flamme sind und andere anstecken können. Um die Auszubildenden, auch Firmanden genannt, auf diese Aufgabe vorzubereiten, werden verschiedene Schulungsanlässe durchgeführt, die Pfr. Christian Edringer organisiert. Der Auftakt fand bereits im Rahmen eines Gottesdienstes statt, in dem die Eltern ihren Kindern die brennenden Taufkerzen übergeben haben. Jetzt hoffen alle darauf, dass der Funke überspringt und die Firmung nächstes Jahr ein flammendes Fest werden kann.
Wer die Jugendlichen in ihrer Ausbildungszeit unterstützen möchte, richte sein Gebet bitte an den Chefbrandstifter Jesus von Nazareth, der ja gesagt hatte, er sei gekommen, um Feuer auf die Erde zu bringen (Lk 12, 49). Bei ihm sind Sie immer an der richtigen Adresse.