Ankündigung der Nationalsynode

Die 153. ordentliche Session der Nationalsynode der Christkatholischen Kirche findet am 5./6. Juni 2020 in Laufen BL statt.

Kirche Laufen

Anträge sind gemäss § 23 der Geschäftsordnung der Nationalsynode vom 10. Juni 1989 mindestens drei Monate vor Sessionsbeginn, also bis zum 5. März 2020, beim Präsidenten der Synode einzureichen: Pfr. Peter Grüter, Kirchgässli 2, 4310 Rheinfelden, peter.grueter@christkatholisch.ch, mit Kopie an den Sekretär des Synodalrats rolf.reimann@bluewin.ch.

Wahlen: Im Synodalrat demissioniert Anne Loch, welche das Ressort Finanzen betreut. Der frei werdende Sitz muss durch eine Ersatzwahl besetzt werden. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die Freude hat, sich aktiv einzubringen; im Idealfall bringt sie Fachwissen in Finanzfragen mit und ist bereit und in der Lage, die Finanzverwaltung des Bistums zu übernehmen. Der Synodalrat könnte allerdings gegebenenfalls eine externe Person mit der Finanzverwaltung beauftragen.

Bis jetzt ist eine Kandidatur bekannt: Andreas Faessli, Brittnau AG, ist bereit, sich in den Synodalrat wählen zu lassen und die Finanzverwaltung zu übernehmen.

Allfällige weitere Wahlvorschläge richten Sie bitte bis 5. März 2020 an den Präsidenten der Synode: Pfr. Peter Grüter, Kirchgässli 2, 4310 Rheinfelden, peter.grueter@christkatholisch.ch, oder an den Sekretär des Synodalrats rolf.reimann@christkatholisch.ch.

Pfr. Peter Grüter, Synodepräsident
Pfr. Rolf Reimann, Sekretär des Synodalrats