Die Orgel in der St. Anna Kapelle

Die Kuhn-Orgel in der St. Anna Kapelle feierte 2017 ihr 90 jähriges Jubiläum.


Baujahr: 1927
Orgelbauer: Th. Kuhn AG, Männedorf

Traktur: pneumatisch
Registratur: pneumatisch
Windladen: Taschenladen
2 Manuale und Pedal
13 Register

Disposition (Stand 2018):

Manual I, C – g”’
Gemshorn 8′
Principal 8′
Rohrflöte 4′
Oktav 2′

Manual II, C – g”’
Bourdon 8′
Liebl. Principal 4′
Blockflöte 4′
Nazard 2 2/3
Nachthorn 2′
Mixtur III-IV 2 2/3
Schalmei-Oboe 8′

Pedal, C – f’
Subbass 16′
Flötbass 8′

Koppeln, Spielhilfen:
Normalkoppeln II – I, II – P, I – P
Superkoppeln II – I, II – P
Subkoppel II, II – I
Freie Kombinationen I, II, P
Schwelltritt II
Crescendotritt
Crescendo an/ab
Forteknopf
Fortissimotritt