Logo Christkatholische Kirche Schweiz
Header Kleiner
      
   

Am Institut für Christkatholische Theologie der Universität Bern ist ab 1. August 2018 die Stelle einer Doktorandin/eines Doktoranden zu besetzen.

Aufgaben

  • Dissertation im Fach Liturgiewissenschaft mit einem Bezug zur christ- bzw. altkatholischen Liturgie
  • Unterstützung in der Lehre nach Bedarf Anstellungsvoraussetzungen
  • Abgeschlossenes Studium der Theologie (Master oder äquivalenter Abschluss mit Gesamtnote mindestens «gut»)

Wir bieten

  • ein anregendes Arbeitsklima
  • intensiven wissenschaftlichen Austausch an unserem Institut und im Kompetenzzentrum Liturgik

Anstellung
Die Anstellung ist vorläufig auf ein Jahr befristet. Bei guten Leistungen ist eine Verlängerung auf die dreijährige Regelstudienzeit des Doktoratsstudiums vorgesehen.
Das Gehalt richtet sich nach den Ansätzen der Universität Bern für Doktorierende (Fr. 47.000.– bis 50.000.– brutto per annum). Arbeitsort ist Bern. Ein Arbeitsplatz mit der entsprechenden Infrastruktur steht zur Verfügung.

Stellenantritt
1. August 2018 oder nach Vereinbarung.

Bewerbung
Senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung (mit Motivationsschreiben, CV, Zeugnissen und gegebenenfalls einer Publikationsliste) bis 15. März 2018 an Prof. Dr. Angela Berlis, Institut für Christkatholische Theologie, Länggass-Strasse 51, 3012 Bern, oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Interviews finden in Woche 15 statt.

Die Universität Bern tritt aktiv für die Gleichstellung von Frauen und Männern – auch im akademischen Nachwuchs – ein. Frauen sind daher besonders nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Die Christkatholische Kirchgemeinde Bern sucht per 1. August 2018 eine/einen

Hauptorganistin/Hauptorganisten
(ca. 60 Einsätze pro Jahr, Gottesdienste, wenige Kasualien)

und eine/einen

Chorleiterin/Chorleiter
bisheriger Probeabend Dienstag ca. 12 kirchliche und ausserkirchliche Einsätze pro Jahr

Die beiden Ämter können, müssen aber nicht von ein und derselben Person innegehalten werden.

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung in Orgel bzw. Chorleitung (mindestens Lehrdiplom)
  • idealerweise einige Erfahrung als Organist/in bzw. Chorleiter/in
  • Interesse an der Liturgie und konkrete Vorstellungen über die Gestaltung der Kirchenmusik im Verlauf des Kirchenjahres
  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit dem Pfarrteam
  • Bereitschaft, aktiv am Gemeindeleben teilzunehmen (erwünscht)

Wir bieten

  • eine vor sieben Jahren erfolgreich in den Originalzustand von 1885 zurückgeführte zweimanualige Goll-Orgel mit 28 Registern
  • die Möglichkeit und die Aufgabe, als Organist/in wesentlich am Stadtberner Konzertleben teilzunehmen
  • einen Chor mit rund 25 Mitgliedern, die ein breitgefächertes, aber mehrheitlich klassisches Repertoire gewohnt sind
  • eine kirchenmusikalisch interessierte Gemeinde
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen

Informationen über die Gemeinde finden Sie unter www.christkath-bern.ch, über den Chor unter www.singenimchor.ch. Auskunft erteilt die bisherige Stelleninhaberin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 031 311 80 89.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 22. März 2018 per E-Mail an die Präsidentin des Kirchgemeinderats, Beatrice Amrhein, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Christkatholische Kirchgemeinde Bern, Kramgasse 10, 3011 Bern, Telefon 031 318 06 55.

Im Sommer 2019 wird sich unser Pfarrer pensionieren lassen – darum suchen wir ab August 2019 zwar nicht zwingend

Superman oder Wonderwoman

wohl aber eine gewinnende Persönlichkeit, die zusammen mit der Luzerner Kirchgemeinde und der Diaspora Innerschweiz unsere Zukunft gestalten möchte.

Konkret wünschen wir uns einen

Pfarrer oder eine Pfarrerin

der oder die

  • Stellengottesdienste und Sakramente so gestaltet, dass sich die Mitglieder unserer Gemeinde abgeholt und getragen fühlen,
  • engagierten Religionsunterricht erteilen möchte,
  • nicht nur Jugend- sondern auch Seniorenarbeit wichtig findet,
  • keine Angst vor administrativen Aufgaben hat,
  • in der Lage ist, auch die verstreut in der Diaspora Innerschweiz lebenden Menschen zu betreuen,
  • in Luzern leben möchte und vor Ort präsent sein will.

Wir sind eine lebendige Gemeinde, deren Aktivitäten von zahlreichen Freiwilligen mitgetragen werden – deshalb braucht es eine Führungspersönlichkeit, die Einsatzfreude lenken und nachrückende Generationen zur Mitarbeit motivieren kann.

Wir sind eine gut vernetzte Gemeinde und zugleich Landeskirche, die sich aktiv mit den Schwesternkirchen in der lokalen Ökumene und im Interreligiösen Dialog einbringt – unsere neue Pfarrerin bzw. unser neuer Pfarrer sollte deshalb auch Freude am Vernetzen und Repräsentieren haben.

Wir sind stolz auf unsere Traditionen, aber auch offen für neue Impulse – wir hoffen, jemanden zu finden, der oder die ein gutes Gespür für die richtige Balance zwischen Bewahren und Erneuern hat.

Wir bieten eine spannende, herausfordernde Anstellung mit einem Pensum von 80-100 Prozent zu zeitgemässen Anstellungsbedingungen.

Interessierte sind gebeten, ihre Bewerbungen bis am 28. Februar 2018 an die Präsidentin der Findungskommission zu senden:

Ursula Limacher,

Untere Dattenbergstrasse 3, 6005 Luzern

Tel 079 469 94 34

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarramt Obermumpf/Wallbach

Wir suchen per Mitte 2018 oder nach Vereinbarung einen/eine

Pfarrer/in (40%–50%)

Unsere Kirchgemeinde umfasst die Gemeinden Obermumpf, Wallbach, Mumpf und Schupfart sowie die 27 Gemeinden des Bezirks Laufenburg mit insgesamt rund 390 Mitgliedern und verfügt über drei Gottesdienststandorte. Zusammen mit den Kirchgemeinden Möhlin, Rheinfelden/Kaiseraugst, Magden/Olsberg, Wegenstetten; Hellikon, Zuzgen mit Zeiningen bilden wir den Gemeindeverband Christkatholische Kirche im Fricktal.

Die Kirchenpflege wünscht sich eine Person, die Freude am Kontakt mit Menschen hat, über Eigeninitiative verfügt, strukturiert arbeitet, teamfähig ist und am aktiven Leben der Kirchgemeinde teilnimmt. Bestandteil des Pflichtenheftes ist ebenfalls das Erteilen des Oberstufenunterrichts, der regional organisiert wird. Das Unterrichten der Religionsklassen der 1. bis 5. Klasse ist momentan mit Katechetinnen abgedeckt, es wäre jedoch begrüssenswert, wenn der/die Pfarrer/in das Team wieder ergänzen würde. Unsere Kirchgemeinde verfügt über ein Sekretariat, welches das Pfarramt tatkräftig unterstützt.

Schriftliche Bewerbungen sind bis 28. Februar 2018 zu richten an:

Christkatholische Kirchgemeinde Obermumpf/Wallbach, Schloss 1, 4324 Obermumpf

 

 

 


 

Kirchgemeinde Wegenstetten-Hellikon-Zuzgen mit Zeiningen

Pfarrstelle 40 bis 50%

Die christkatholische Kirchgemeinde Wegenstetten-Hellikon-Zuzgen sucht auf den 1. August 2018 oder nach Vereinbarung eine Pfarrerin oder einen Pfarrer für ein Pensum von 40 bis 50%.

Unsere selbstständige Kirchgemeinde hat 270 Mitglieder, umfasst die politischen Gemeinden Wegenstetten, Hellikon, Zuzgen und Zeiningen und besitzt zwei Kirchen, die Christuskirche in Hellikon sowie die St. Georgskirche in Zuzgen. Sie ist organisatorisch im Gemeindeverband «Christkatholische Kirche im Fricktal» integriert. Bei der Kirche in Hellikon befindet sich das Pfarrhaus mit dem Kirchgemeindesaal.

Neben den üblichen Aufgaben einer Pfarrperson, wie Seelsorge, Gottesdienste, Spenden von Sakramenten und Religionsunterricht, liegen uns die Hausbesuche unserer Mitglieder sehr am Herzen. Für den Religionsunterricht stehen zurzeit zwei Katechetinnen ergänzend zur Verfügung.

Wir erwarten deshalb von unserem/unserer künftigen Pfarrer/Pfarrerin Kontaktfreude und initiative Pflege unseres Mitgliederbestandes. Für
administrative Belange steht Ihnen das zentrale Sekretariat des Gemeindeverbandes unterstützend zur Verfügung.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und Nachweisen Ihrer priesterlichen Ausbildung bis zum
15. Januar 2018 an den Präsidenten unserer Kirchgemeinde, Herrn Urs Schlienger-Schaub, Breitletenhof 391, 4316 Hellikon. Für Fragen steht er Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung, Natel 079 840 17 74 sowie ab 19 Uhr Tel. 061 871 04 59.

Hellikon, Ende November 2017

CHRISTKATHOLISCHE KIRCHGEMEINDE WEGENSTETTEN-HELLIKON-ZUZGEN mit Zeiningen

Die Kirchenpflege

 

 

 


 

 
(c) 2012 by Christkatholische Kirche der Schweiz