Wiedereinzug St. Anna-Kapelle Therwil

St Anna-Kappelle in Therwil
 
Sonntag, 7. Februar 2021, um 10 Uhr
 
in der St. Anna-Kapelle in Therwil

Endlich ist es soweit: Vor einem Jahr haben wir den letzten Gottesdienst in der St. Anna-Kapelle gefeiert. Danach wurde sie für die Renovationsarbeiten geschlossen. Der Arbeitsbeginn hat sich allerdings etwas hinausgezögert vor allem aufgrund denkmaltechnischer Fragen und Abklärungen. Doch nun sind die Arbeiten abgeschlossen und die Kapelle erstrahlt in neuer Pracht. Nicht nur der neue Anstrich und der sorgsam renovierte Boden sorgen für ein neues Erscheinungsbild. Schlichte und schöne Holzschränke erlauben es nun, dass nichts mehr in der Kapelle herumsteht. Zusammen mit einer neuen Lichtkonzeption wirkt die Kapelle nun grösser, ruhiger. Auch die Zahl der Kunstwerke wurde reduziert. So kommen die wunderbaren alten Statuen nun voll zur Geltung.
 
Die St. Anna-Kapelle wird von der römisch-katholischen Kirche neu als “Versöhnungskapelle” gebraucht. Einerseits ersetzt sie damit den Brauch des Beichtstuhles. Die Kapelle ist neu mit schlichten, bequemen und beweglichen Bänken und Stühlen ausgestattet, so dass der Ort nicht nur für Gottesdienste, sondern auch für Gespräche oder kleine Gebetsgruppen einladend eingerichtet werden kann. Andererseits wird sie neu auch tagsüber immer geöffnet bleiben für alle, die einen Ort für ein stilles Gebet suchen.
 
St Anna-Kappelle in Therwil
Wir freuen uns sehr über die gelungene Renovation und darüber, dass wir weiterhin unsere Gottesdienste unserer Gemeinde Birsigtal dort abhalten können. Wir danken der Gemeinde St. Stephan einmal mehr für die grosse Gastfreundschaft!
 
So wollen wir am Sonntag, 7. Februar, zu Lichtmess, unseren ersten Gottesdienst in der neu renovierten Kapelle feiern.
Die Platzanzahl wird leider aufgrund der Corona-Massnahmen sehr beschränkt sein. Deshalb ist es unbedingt notwendig, dass Sie sich beim Sekretariat oder beim Pfarramt für den Gottesdienst anmelden. Sie können dies per Telefon oder Mail machen.
 
So freuen wir uns, Sie am 7. Februar oder an einem der nächsten Gottesdienste im Birsigtal wieder begrüssen zu dürfen.